60 Jahre Römische Verträge bedeutet 60 Jahre Arbeitnehmerfreizügigkeit

20170324_111520Die 21 Partnerorganisationen des transnationalen EURES-Netzwerk in der Großregion (EURES T Grande Région) verfolgen ein gemeinsames Ziel: Die Förderung der grenzüberschreitenden Mobilität von Arbeitnehmern. Zu den Partnerorganisationen gehören die Arbeitsverwaltungen (ADEM, Pôle Emploi, Bundesagentur für Arbeit und Forem), Arbeitgebervereinigungen, Gewerkschaften sowie kommunale und nationale Verwaltungen aus den beteiligten Regionen Saarland, Rheinland-Pfalz (D), Luxemburg, Lothringen (F), Wallonie und deutschsprachige Gemeinschaft (B).

 

Die Internetseite www.eures-granderegion.eu bietet wertvolle Informationen für Grenzgänger, die in der Großregion Beschäftigung suchen. So wird beispielweise die Möglichkeit angeboten, ein Live-Chat mit den EURES-Beratern zu führen und sich auf diese Weise über die konkreten Arbeitsbedingungen jenseits der Grenze zu informieren.

Pressemitteilung

  • Letzte Änderung dieser Seite am 24-03-2017