Bulletin luxembourgeois de l'emploi - März 2017

5,3% weniger Arbeitsuchende als im Vorjahr

Die Zahl der gebietsansässigen Arbeitsuchenden, die dem luxemburgischen Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen und bei der ADEM gemeldet sind, belief sich zum 31. März 2017 auf 16.475 Personen. Im Verhältnis zum gleichen Monat des Vorjahres sind dies 930 Personen weniger, was einem Rückgang von 5.3% entspricht. Der Monat März 2017 ist bereits der 27. Monat in Folge, in dem die Zahl der Arbeitsuchenden rückläufig ist. Die Arbeitslosenquote beläuft sich auf 6.0%; das sind 0,1 Prozentpunkte weniger als im Februar 2017 und 0,5 Prozentpunkte niedriger als im März 2016.

Der Rückgang ist genereller Natur und betrifft auch die Kategorien der Arbeitsuchenden, die einen erschwerten Zugang zum Arbeitsmarkt haben, wie zum Beispiel die Arbeitsuchenden mit gesundheitlichen Problemen (-7,6% innerhalb eines Jahres), gering qualifizierte Arbeitsuchende (-7,4%) und Arbeitsuchende, die länger als 12 Monate arbeitsuchend gemeldet sind (-7.2%).

Ende März 2017 nahmen 5.374 Personen an Beschäftigungsmaßnahmen teil. Dies ist ein Rückgang um 2,3% im Vergleich zum Vorjahresmonat, als noch insgesamt 5.503 Personen in Maßnahmen beschäftigt waren.

Im Laufe des Monats März 2017 sind der ADEM von den Unternehmen insgesamt 3.191 offene Stellen gemeldet worden; 70 weniger als im März 2016.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 24-04-2017