Maßgeschneiderte Weiterbildung für das Unternehmen Dussmann: 6 Arbeitsuchende bereits eingestellt, 13 weitere in Schulungen

Formation_Dussmann-hdpiDie ADEM hat in Zusammenarbeit mit dem CNFPC bereits zum zweiten Mal eine maßgeschneiderte Weiterbildung für das Unternehmen Dussmann organisiert, bei der Sicherheits- und Empfangspersonal speziell geschult wird.

Der für den Industriesektor zuständige Arbeitgeber-Berater der ADEM, Jean-Jacques Urth, hatte zunächst 100 potentielle Kandidaten unter den Arbeitsuchenden, die bei der ADEM registriert sind, ausgewählt. Von den 78 Kandidaten, die nach einer ersten Selektion telefonisch und persönlich kontaktiert wurden, wurden schließlich 44 Personen ausgewählt, um an einem Vorstellungsgespräch beim Arbeitgeber Dussmann teilzunehmen.

Durch die enge Kooperation zwischen der ADEM und Dussmann konnte eine Gruppe von 19 Kandidaten gebildet werden, die den Erwartungen des Arbeitgebers enstprachen. Sechs von ihnen haben bereits einen unbefristeten Arbeitsvertrag (CDI) mit Dussmann unterschrieben. Die anderen Kandidaten nehmen derzeit an einer speziell konzipierten Schulung teil, die sie auf die Beschäftigung bei Dussmann als Sicherheits- oder Empfangspersonal vorbereitet. Diese maßgeschneiderte Schulung dauert dreieinhalb Monate und wurde von Dussmann in Kooperation mit dem CNFPC entwickelt. Die Schulung begann am 14. April mit einer Weiterbildung beim CNFPC und endet am 31. Juli mit einem Praktikum im Unternehmen.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 12-06-2017