Luxembourg Digital Skills Bridge mit dem „Talent Management Award“ ausgezeichnet

PB210335

Im Rahmen der Gala HR One, die am 20. November 2018 in Luxemburg stattfand, wurde das Programm „Luxembourg Digital Skills Bridge“ mit dem „Talent Management Award“ ausgezeichnet. Die Jury setzte sich zusammen aus Vertretern der luxemburgischen HR community.

Der Preis wurde von der ADEM entgegengenommen, die das Programm in enger Abstimmung mit dem Ministerium für Arbeit, Beschäftigung sowie Sozial- und Solidarwirtschaft unter der Leitung des Konjunkturausschusses (Comité de conjoncture) umsetzt.

 

Luxembourg Digital Skills Bridge

Digitalisierung und Automatisierung betreffen heute alle Wirtschaftsbranchen und machen ein radikales Umdenken in Hinblick auf die Produktionsabläufe, die Beschäftigung und die in Zukunft benötigten Kompetenzen erforderlich.

Ziel des Programms „Luxembourg Digital Skills Bridge“ ist es daher, die Unternehmen zu ermutigen, den Wandel zu antizipieren und die Mitarbeiter auf die künftigen Herausforderungen und benötigten Kompetenzen vorzubereiten.

Im Rahmen des innovativen Programms werden für ausgewählte Mitarbeiter Weiterbildungen im Bereich der Digitalisierung und Querschnittstechnologien angeboten. Je nach vorhandenen Kenntnissen und benötigten Kompetenzen können die Weiterbildungen auf unterschiedlichen Niveaus erfolgen.

  • Letzte Änderung dieser Seite am 20-11-2018