Serviceangebot der ADEM

Im Rahmen der Future Skills Initiative unterstützt die ADEM die Antizipation und Entwicklung zukünftiger beruflicher Kompetenzen mit dem Ziel, die Beschäftigungsfähigkeit langfristig zu erhalten.

Nationale und sektor-spezifische Studien

Die ADEM führt und beteiligt sich regelmäßig an Studien zur Entwicklung des nationalen Arbeitsmarktes, der gemeldeten offenen Stellen und der Berufe mit Personalmangel. Aktuelle Statistiken zur Entwicklung der Stellenangebote finden Sie hier.

In einem nächsten Schritt sind sektor-spezifische Studien geplant, die eine genauere Analyse und Vorausschau der Entwicklung von Arbeitsplätzen, Arbeitstätigkeiten und benötigten Kompetenzen in den jeweiligen Sektoren liefern sollen. Auf Grundlage dieser Studien können spezifische Kompetenzstrategien und – initiativen konzipiert werden. Einzelpersonen, Arbeitgeber sowie Berufs- und Branchenverbände erhalten damit praktische und umsetzbare Informationen. Die Studien werden sich auf aktuelle Daten des luxemburgischen Arbeitsmarktes sowie bewährter internationaler Prognose-Methoden und innovativer Analyseinstrumenten basieren.

Sensibilisierung, strategische Personal- und Kompetenzplanung

Die ADEM sensibilisiert Unternehmen und ihre Mitarbeiter sowie die allgemeine Öffentlichkeit wie wichtig es ist, sich für auf die Auswirkungen  technologischer, demografischer und anderer Trends auf Berufe und Kompetenzen vorzubereiten sowie einen proaktiven, strategischen Ansatz bei der Personal- und Kompetenzplanung zu verfolgen. In vielen Fällen können Lösungen für interne Berufsmobilität („job corridors“) gefunden und die Beschäftigung erhalten werden. In diesem Zusammenhang können ADEM-Berater Unternehmen auf bewährte Praktiken und Instrumente verweisen sowie Unternehmen bei der Antizipation und Entwicklung künftig benötigter Kompetenzen unterstützen.

Upskilling/Reskilling

Jede Analyse künftiger Kompetenzen ist nur dann von Wert, wenn ihr konkrete Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen folgen. Die ADEM organisiert und unterstützt Weiterbildungsmaßnahmen für Arbeitssuchende und für Unternehmen, die aktiv Arbeitsuchende einstellen. Die Qualifizierungsmaßnahmen entsprechen den aktuellen Marktbedürfnissen und zielen auf die Entwicklung transversaler (Soft Skills), vertikaler (arbeitsplatzspezifischer) und digitaler Kennnisse ab - basierend auf dem individuellen Upskilling und Reskilling Bedarf.

 

 

Zum letzten Mal aktualisiert am