Datenschutz

Hinweis zur Verarbeitung personenbezogener Daten bei der ADEM

DIE ADEM, die in Verantwortung des Ministeriums für Arbeit, Beschäftigung sowie für Sozial- und Solidarwirtschaft handelt, sammelt und verarbeitet personenbezogene Daten gemäß Datenschutzschutz-Grundverordnung (DSGVO) und nationaler Gesetzgebung.

Die ADEM verarbeitet die personenbezogenen Daten, um ihre gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben (vgl. Arbeitsgesetzbuch: http://legilux.public.lu/eli/etat/leg/code/travail) zu erfüllen. Personenbezogene Daten werden auch zu statistischen Zwecken verarbeitet und im Rahmen der öffentlichen Archivierung gespeichert. In diesen Fällen werden möglichst angemessene Sicherheitsmaßnahmen getroffen (Anonymisierung, Pseudonymisierung oder Verschlüsselung).

Die verarbeiteten Daten, oder Teile davon, können an Partnerorganisationen der ADEM weitergegeben werden, sofern es in den gesetzlichen oder vertraglichen Bestimmungen vorgesehen oder gefordert ist. Hierbei kann es sich beispielsweise um andere Ministerien und öffentliche Verwaltungen, öffentliche Körperschaften, Weiterbildungseinrichtungen, Berufskammern oder Vertragspartner der ADEM handeln.

Nutzer verfügen über das Recht auf Information, Zugang, Berichtigung, Nutzungsverweigerung oder Nutzungseinschränkung, Einsprache bei Entscheidungen, die auf Grundlage verarbeiteter Daten getroffen wurden und Löschung. Die ADEM verpflichtet sich, diese Rechte nach Möglichkeit einzuhalten vorbehaltlich der in den gesetzlichen Bestimmungen vorgesehenen Ausnahmen.

Nutzer, die weitere Informationen zu diesem Thema erhalten möchten oder ihr Recht auf Grundlage der DSGVO geltend machen möchten, werden gebeten, sich an den Datenschutzbeauftragten (DPO) der ADEM zu wenden:

  • Per E-Mail: info.rgpd@adem.etat.lu
  • Per Brief an

    ADEM
    z. Hd. des Datenschutzbeauftragen (DPO)
    BP 2208
    L-1022 Luxembourg

Aus Gründen des individuellen Datenschutzes behält sich die ADEM das Recht vor, zusätzliche Informationen zu Ihrer Identifizierung anzufordern, bevor Ihre Anfrage beantwortet wird.

Des Weiteren können sich Nutzer im Falle von diesbezüglichen Rechtsstreitigkeiten an die Nationale Kommission für den Datenschutz (Commission nationale pour la protection des données - CNPD) wenden:

Commission nationale pour la protection des données - CNPD
1, avenue du Rock’n Roll
L-4361 Esch-sur-Alzette.

Zum letzten Mal aktualisiert am