Wëllkomm bei der ADEM!

Sicht Dir eng nei Aarbecht ? Géift Dir gär nei Mataarbechter astellen ? Plangt Dir mam Beruffsliewen unzefänken ? Da sidd Dir bei der ADEM op der richteger Adress!

Aktuelles

  1. Zahl der Arbeitsuchenden weiterhin rückläufig

    Zum 31. August 2020 waren 18.525 gebietsansässige Arbeitsuchende bei der ADEM gemeldet. Im Vergleich zum Vormonat ist dies ein Rückgang um 1.232 Personen (-6,2%) und im Vergleich zum Monat April 2020 ein Rückgang um 1.728 Personen (-8,5%). Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies allerdings immer noch einem Anstieg um 3.155 Personen, beziehungsweise 20,5%.

  2. Zahl der Arbeitsuchenden steigt um 26,1% im Vergleich zum Vorjahr

    Zum 31. Juli 2020 waren 19.762 gebietsansässige Arbeitsuchende bei der ADEM gemeldet. Auf ein Jahr gesehen entspricht dies einem Anstieg von 4.094 Personen, beziehungsweise 26,1%. Im Vergleich zum Vormonat ist ein leichter Rückgang bei den Arbeitslosenzahlen (114 Personen, beziehungsweise 0,6%) zu verzeichnen. Die von STATEC berechnete saisonbereinigte Arbeitslosenquote beträgt 6,6%.

  3. Zahl der Arbeitsuchenden steigt um 32,2% im Vergleich zum Vorjahr

    Am 30. Juni 2020 waren 19.876 gebietsansässige Arbeitsuchenden bei der ADEM gemeldet. Auf ein Jahr gesehen entspricht dies einem Anstieg um 4.839 Personen, beziehungsweise 32,2%. Die vom STATEC berechnete saisonbereinigte Arbeitslosenquote beträgt 7%.

  4. Die ADEM ist für Sie da!

    Um die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus COVID-19 zu reduzieren, bietet die ADEM weiterhin den Großteil ihrer Serviceleistungen per Telefon oder E-Mail an. Für einige Serviceleistungen ist eine persönliche Anwesenheit in der ADEM möglich.